Geballte Kompetenz

Jubilarinnen und Jubilare der Jahre 2020 und 2021 gefeiert

07.09 2021

An einem für dieses Jahr ungewöhnlich milden Sommerabend haben die Delme-Werkstätten die Jubiläen der Mitarbeitenden-Jahrgänge 2020 und 2021 gefeiert. Im lauschigen Garten des Cafés Delsul in Sulingen wurden die Jubiläen von insgesamt 73 Mitarbeitenden der Standorte im Landkreis Diepholz, in Delmenhorst und Ganderkesee gewürdigt, von denen 30 Jubilarinnen und Jubilare an der Feier teilnahmen.

Aufgrund der Corona-Pandemie war die Jubilarfeier 2020 verschoben und nun mit der Feierlichkeit für dieses Jahr zusammengelegt worden. Im gleichen Zuge wurde der traditionelle Zeitpunkt kurz vor Weihnachten deutlich vorgezogen, und so konnten Geschäftsführerin Nahid Chirazi, Lebenshilfe-Gesellschaftsvertreter Torsten Freyer, die zuständigen Leitungskräfte und die Jubilarinnen und Jubilare bei sommerlichen Temperaturen im Garten des alten Bürgerhauses gemeinsam feiern.

Durch ihr 10., 20., 25., 30. oder gar 35. Dienstjubiläum aller Delme-Jubilarinnen und -Jubilare aus 2020 und 2021 verkörpern sie insgesamt 1300 Dienstjahre. Die teilweise mehrere Jahrzehnte umfassende Dienstzugehörigkeit zum gemeinnützigen Werkstättenverbund hat zu einer geballten Kompetenz geführt, die nicht nur bei der Jubilarfeier zu spüren war, sondern vor allem in der jüngsten krisenhaften Zeit eine wichtige Rolle spielte: „In den letzten 18 Monaten haben wir einen sehr großen Zusammenhalt in der Delme erlebt, und seit vielen Jahren kommt bei uns eine unglaubliche Kompetenz zusammen. Wenn wir diese nicht hätten, hätten wir die Coronakrise nicht so gut durchstehen können. Das ist etwas sehr Besonderes!“, bedankte sich Geschäftsführerin Nahid Chirazi bei den anwesenden Jubilarinnen und Jubilaren.

Zu den langjährigsten Jubilaren zählte der ehemalige Gruppenleiter Garten- und Landschaftspflege Albertus Schulte aus Sulingen, der sich gerade nach 36 Jahren Dienstzugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet hat. Ihm folgt in Dienstjahren die Sulinger Sportfachkraft Silke Garlichs, die im letzten Jahr ihr 30. Jubiläum begehen konnte. Die Feier war für alle ein Anlass, um sich – kulinarisch verwöhnt vom Delsul-Team - an alte Zeiten zu erinnern: sei es an den dampfenden Toaster auf einer Bildungsfreizeit in Dänemark, den faszinierenden ersten PC im Psychologischen Dienst oder unerwartete Ergebnisse bei Fußball-Tipprunden im Team.

Galerie

zurück zur Übersicht