Frauenbeauftragte
für weibliche Beschäftigte

Erstmalig wurde 2017 in den Delme-Werkstätten eine Frauenbeauftragte als Interessenvertretung für weibliche Beschäftigte und ihre Stellvertreterin gewählt. Damit wurde eine durch das Bundesteilhabegesetz eingeführte Neuerung umgesetzt. Die drei Aufgabenschwerpunkte der Frauenbeauftragten liegen in den Themen

  • Gleichstellung von Frau und Mann
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie und
  • Schutz vor Gewalt.

Zur ersten Frauenbeauftragten der Delme wurde Anne Dommershausen aus der Werkstatt Bassum gewählt.

Unterstützung und Begleitung erhalten Werkstattrat und Frauenbeauftragte durch die Funktion der Vertrauensperson Maike Brammer.

Anne Dommershausen

Frauenbeauftragte für weibliche Beschäftigte

Telefon 0151-44039367
frauenbeauftragte@delme-wfbm.de

Saskia Schunke

Stellvertretende Frauenbeauftragte für weibliche Beschäftigte

Telefon 04221 9172-1122
frauenbeauftragte@delme-wfbm.de

Maike Brammer

Vertrauensperson der Frauenbeauftragten

Telefon 0151 44039306
m.brammer@delme-wfbm.de