Aktenvernichtung

In Unternehmen werden laufend Daten produziert. Alle beschriebenen oder bedruckten Papiere enthalten firmeninterne Daten, die teilweise sogar den Datenschutzbedingungen unterliegen. Nicht mehr benötigte Unterlagen oder solche, bei denen die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, erfordern eine sichere Vernichtung.

Für diesen sensiblen Entsorgungsbereich sind wir der richtige Partner. Gesichert in unseren Spezialbehältern, die wir im Tauschsystem (14 Tage mietfrei) bei Ihnen abholen, werden die zu vernichtenden Unterlagen im verschlossenen LKW zur Aktenvernichtungsstelle transportiert. Die Abholung erfolgt durch qualifizierte und gem. §5 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtete Mitarbeiter. In der 2014 neu errichteten und mit modernster Technik ausgestatteten Aktenvernichtungsstelle werden die Spezialbehälter zunächst gewogen und dann in verschlossenen, videoüberwachten Räumen vernichtet. Zugang zu diesem Bereich haben nur ausgewählte Mitarbeiter, die dem Datengeheimnis entsprechend dem BDSG verpflichtet wurden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schreddern wird hier das Schreddergut nicht durch Messerwalzen in Streifen geschnitten, sondern durch rotierende Zahnwalzen buchstäblich „zerfetzt“. Die Zerkleinerung erfolgt nach Sicherheitsstufe 3 bis zur Unkenntlichkeit. Eine Rekonstruktion ist nicht möglich.

Unser Datenschutz beginnt schon bei Ihnen

Persönliches, Geschäftliches, Gerichtliches, Notizen, Verträge, Genehmigungen, Rechnungen, Kontoauszüge verschwinden gleich richtig. In einem unserer datenschutzsicheren Spezialbehälter. Der kann in Ihrem Büro stehen, im Flur oder zum Beispiel am Kopierer. Einwurf nur durch einen engen Schlitz.

Unser Leistungsangebot

  • Anerkannter und registrierter Betrieb für Aktenvernichtung
  • zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb
  • kompetente Beratung
  • kostengünstige und vertrauliche Abwicklung
  • Bereitstellung von Spezialbehältern (14 Tage mietfrei; für Dauerkunden im Tauschsystem)
  • Abholung im verschlossenen Lkw
  • lückenlose Dokumentation der Verfahren und Mengen mit Vernichtungserklärung
  • Zerkleinerung des Materials nach Sicherheitsstufe 3 (auf Wunsch auch Stufe 4)
  • Rekonstruktion unmöglich

Flexible Terminierung für die Entleerung:

  • wöchentliche Leerung
  • 14-täglich
  • monatlich
  • Bedarfsleerung
  • zusätzliche Leerung

Spezialbehälter in folgenden Größen:

  • 240l
  • 415l
  • 660l
  • 1,1m3

Da wir ein anerkannter Entsorgungsfachbetrieb sind, erfolgt die regelmäßige Überwachung der Abläufe durch die zugelassene Umweltgutachterorganisation bregau zert GmbH.

Sollten Sie weiteren Informationsbedarf haben, wenden Sie sich bitte an aktenvernichtung@delme-wfbm.de.

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

Datenblatt Aktenvernichtung
(Download, PDF)

Die aktuelle Preisliste können Sie sich ebenfalls hier herunterladen:

Preisliste Aktenvernichtung
(Download, PDF)

Und natürlich unser Zertifikat:

bregau zert Entsorgungsfachbetrieb Überwachungszertifikat
(Download, PDF)

 

Ihr Ansprechpartner

Robert Fieweger

Telefon: 04271 9310 2120
aktenvernichtung@delme-wfbm.de

Betriebsstätte Sulingen

Delme-Werkstätten
gemeinnützige GmbH

Hasseler Weg 20
27232 Sulingen

04271 9310 0
04271 9310 2199
sulingen@delme-wfbm.de

Unsere Öffnungszeiten

zur Anlieferung von Aktenmaterial:

montags - donnerstags
08.00 - 12.00 und 13.00 - 15.00 Uhr

freitags
08.00 - 12.00 Und 13.00 - 14.00 Uhr