Presse

16.04 2021

Wanderungen für die Umwelt

Pressemitteilung

Die Bassumer Delme-Werkstätten haben sich mit „Umwelt-Wanderungen“ an der Aktion „Wir räumen auf“ beteiligt und das Industriegebiet von herumliegendem Müll befreit. Das Ergebnis waren fünf große gefüllte Müllsäcke.

11.03 2021

Siebenstündiger Impfmarathon in den Delme-Werkstätten

Pressemitteilung

Das DRK impft 220 Beschäftigte mit Behinderung und hauptamtliche Mitarbeitende in den Delmenhorster Delme-Werkstätten innerhalb von sieben Stunden.

02.03 2021

Gemeinnützige Nachbarschaftshilfe

Pressemitteilung

60 Stühle und 30 Tische haben die gemeinnützigen Delme-Werkstätten im Zuge der Renovierung ihres Speisesaals ausrangiert und unmittelbar gespendet.

15.01 2021

Hohes Augenmerk auf Arbeits- und Gesundheitsschutz bei den Delme-Werkstätten

Pressemitteilung

Aus der Lektüre eines Kreiszeitungsartikels vom 14. Januar haben sich Fragen ergeben, die die Delme-Werkstätten gern beantworten möchte.

24.09 2020

„Neue Bilder“

Pressemitteilung

Eine DELSUL-Ausstellung mit Werken von Brigitte Münch und Ute Gräf findet vom 1.10. bis 31.12. statt.

27.07 2020

„Faszination des Augenblicks“ im Café DELSUL

Pressemitteilung

Vom 1. August bis 30. September findet eine Ausstellung mit Werken von Hannelore Wrede im DELSUL statt.

18.05 2020

Waschmaschinen-Spende für Biker-Brummi-Hilfe

Pressemitteilung

Der Verein Biker-Brummi-Hilfe aus Syke hat mehrere gebrauchte Industrie-Waschmaschinen von den Delme-Werkstätten in Ganderkesee als Spende erhalten.

08.05 2020

Einen positiven Beitrag in der Corona-Krise leisten

Pressemitteilung

Die gemeinnützigen Delme-Werkstätten für Menschen mit Behinderung haben am Standort Bassum von der Twistringer WIRO GmbH eine Spende über 1000 Liter Flächendesinfektionsmittel erhalten.

23.03 2020

Delme-Geschäftsführung: „Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung müssen unter den Corona-Schutzschirm"

Pressemitteilung

Nach der Schließung der Delme-Werkstätten auf einen Erlass des Landes Niedersachsen hin, weist Delme-Geschäftsführerin Nahid Chirazi auf die Dringlichkeit der Bemühungen von u. a. Lebenshilfe und Paritätischem Wohlfahrtsverband hin, um die gemeinnützige Sozialwirtschaft unter den Corona-Schutzschirm stellen.

17.03 2020

Vorsichtsmaßnahme gegen COVID-19:

Pressemitteilung

Als reine Vorsichtsmaßnahme und um einer möglichen ersten COVID-19-Erkrankung an ihren Standorten vorzubeugen, werden die gemeinnützigen Delme-Werkstätten ab dem morgigen Tag ihre Standorte für die Beschäftigten mit Behinderung schließen.

Ihre Ansprechperson

Ute Stollreiter

Unternehmenskommunikation
und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04241 9301 9032
u.stollreiter@delme-wfbm.de