Sportabzeichen-Verleihung

10 Jahre Zusammenarbeit mit dem TSV Bramstedt

25.06 2021

Was 2020 Corona-bedingt nicht möglich war, wurde nun nachgeholt: Die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens für das vergangene Jahr an die sportlichen Beschäftigten der Delme. Insgesamt 27 Personen haben 2020 das Sportabzeichen abgelegt, zwei von ihnen bereits zum fünften Mal, sechs von ihnen bereits zum 10. Mal. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Nahid Chirazi übergaben Laura Löffner und Veronika Könnecke vom TSV Bramstedt bei einer kleinen Outdoor-Feier die Urkunden und Jubiläumsgeschenke.

Im letzten Jahr hatte die Zusammenarbeit der Delme-Werkstätten mit dem TSV Bramstedt bei der Abnahme und Verleihung des Deutschen Sportabzeichens ihr 10jähriges Jubiläum. Initiiert worden war diese durch Karin Holtorf, die sowohl als Physiotherapeutin für die Delme-Werkstätten tätig ist als auch eine Zusatzqualifikation zur Abnahme des Sportabzeichens bei Menschen mit Behinderung besitzt. Zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten wurde die Verleihung für 2020 immer wieder verschoben und musste nun leider ohne Karin Holtorf stattfinden. Sie wurde von ihren TSV-Bramstedt-Kolleginnen Laura Löffner und Veronika gelungen vertreten.

Im Rahmen der arbeitsbegleitenden Maßnahmen trainieren Beschäftigte der Delme-Werkstätten jedes Jahr in den verschiedenen Disziplinen, um die Bereiche Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination abzudecken. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von der Sportfachkraft Marion Hübner, die auch diesjährige Übergabe vorbereitet hat. Beliebte Sportarten sind dabei Schwimmen, Medizinballweitwurf, Keulenzielwerfen, aber auch Weitsprung und Walken. Auch in diesem Jahr wird – dank des Impffortschritts und der Corona-Lockerungen – wieder trainiert und demnächst auch wieder das Abzeichen neu abgelegt. Auf das „Es macht Spaß mit Euch!“ von Marion Hübner an die Trainierenden kam ein einhelliges „Mit Dir auch!“ zurück.

Das Deutsche Sportabzeichen haben 2020 schon zum 10. Mal abgelegt:
Norbert Adams, Anne Bischoff, Ulf Büntemeyer, Reiner Fischer, Nicole Heuer und Sven Tscherner

Schon zum 5. Mal das Deutsche Sportabzeichen abgelegt haben:
Nadine Kestner und Kay Pieper

Im Jahr 2020 das Deutsche Sportabzeichen zum ersten oder mehrfachen Mal abgelegt haben:
Meral Basha, Cornelia Borchers, Virginia Dormeier, Oliver Goretzky, Rene Herrmann, Peter Hinsberger, Ramona Lehmeier, Stephan Meyer, Linda Prüser, Matthias Radeke, Venna Röber, Janina Speckmann, Lars Timmermann, Christian Wannmacher (alle bei der Feier anwesend) sowie Maren Meyer, Tarek Erdmann, Patrick Schulz, Jürgen Köster und Emily Pietsch (alle fünf leider abwesend).

Galerie

zurück zur Übersicht